Corona hält die Welt in Atem.

Die Impfungen laufen weltweit an und werden sich noch über einen längeren Zeitraum erstrecken, bis eine Herdenimmunität erreicht ist.
Hier sind Städte und Gemeinden insbesondere dahingehend gefordert, einen sicheren Ort sowie eine sichere Umgebung für die Durchführung der Impfungen zu gewährleisten, damit alles in geordneten Bahnen und mit den nötigen Hygienemaßnahmen erfolgen kann – zum Schutz der zu impfenden Person.

Als Systemlieferant von Baugruppen durften wir einen Großauftrag über mehrere 10.000 Stück Stellfüße für unseren Kunden, die Firma OCTANORM aus Filderstadt bei Stuttgart, in kürzester Zeit durchführen.
OCTANORM ist einer der weltweit führenden Messesystem-Hersteller  und wurde von mehreren Städten und Kommunen beauftragt, gemeinsam mit ihren Partnern die Impfzentren mit Kabinen sowie Stell- und Trennwänden auszurüsten.


OCTANORM Impfzentrum Orbansaal – Ingolstadt

 

Unsere Aufgabe hierfür war es, innerhalb kürzester Zeit die zugehörigen Stellfüße zur Höhenverstellung zu liefern.

Hier ein Anwendungsbeispiel für den Einsatz unseres Stellfußes

Das war eine besondere Herausforderung für uns, angesichts der aktuellen Situation bei unseren Zulieferern aufgrund von Corona und der sich zuspitzenden Materialknappheit auf dem Stahlmarkt. Umso dankbarer sind wir, dass dieses Projekt aufgrund von guten und  jahrzehntelangen Geschäftsbeziehungen auf allen Seiten erfolgreich abgewickelt werden konnte.

Unser besonderer Dank gilt der Firma OCTANORM für das uns entgegengebrachte  Vertrauen und unseren Zulieferern, die dies möglich gemacht haben, sowie unseren Mitarbeitern die alles gegeben haben.

Wir, die Belegschaft der Firma VERMAY GmbH & Co. KG, freuen uns schon auf die nächste Herausforderung seitens unserer Kundschaft oder Interessenten.

Rückruf erwünscht?
x